Ausbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Durchstarter – ob Azubis, Studenten oder andere Berufseinsteiger

Mit unserer umfassenden und fundierten Ausbildung bekommen unsere Berufseinsteiger einen qualitativ hochwertigen Einstieg in die Berufswelt. Mit dieser „Eintrittskarte“ starten wir gemeinsam in eine berufliche Zukunft mit spannenden und vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Ihre berufliche Ausbildung liegt uns seit Gründung des Unternehmens sehr am Herzen. Lassen Sie uns mit Lust, Begeisterungsfähigkeit und Können die gemeinsame Zukunft gestalten und verändern.

Wir bieten in der DS-Gruppe verschiedene Ausbildungsplätze an, darunter regelmäßig:

„Wir suchen neue Mitarbeiter, die gemeinsam die Zukunft der DS-Gruppe mitgestalten und auch Veränderungsprozesse mit uns gehen möchten. Dafür müssen Mitarbeiter über den Tellerrand ihrer Abteilung hinausschauen.“

Jan Christiansen, CEO Diersch & Schröder

Azubibowling-Gruppe 2019
Bei den traditionellen Azubi-Einführungstagen lernen sich alle neuen Azubis der DS-Gruppe kennen, zum Beispiel beim Bowling.

Eine gute Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil des beruflichen Werdegangs, deshalb freue ich mich die Auszubildenden hierbei unterstützen zu können. Ich habe Spaß daran zu sehen, wie sich die Auszubildenden entwickeln und freue mich, ein Stück weit dazu beizutragen. Es ist ein tolles Gefühl, wenn ehemalige Auszubildende auch langsam selbst wichtige Funktionen im Betrieb übernehmen können.

Mirja Prigge, Ausbildungsbeauftragte Diersch & Schröder

Auszubildende durchlaufen mehrere Abteilungen des jeweiligen DS Unternehmens

Als mittelständische Holding mit international agierenden Mineralöl-, Energie-, und Chemieunternehmen sowie vielversprechenden Young Businesses bieten wir Azubis die Chance, besonders viele Facetten der Branche kennenzulernen. In der DS-Gruppe betrifft das sowohl mehrere Stationen in verschiedenen Abteilungen als auch in verschiedenen Unternehmen der Gruppe.

Unsere Azubis verbringen zwei bis drei Monate in den einzelnen (Fach-)Abteilungen. Dass neue Mitarbeiter unseres Teams sowohl die Perspektive des Vertriebs als auch des Einkaufs und der Logistik verstehen, ist wichtig. Wenn das dann auch noch in verschiedenen Unternehmen der DS-Gruppe passiert, wächst die Perspektive und der Erfahrungsschatz unserer Auszubildenden. Hilfreich für diese Perspektive sind auch umfangreiche Feedbackgespräche zwischen Azubi und Ausbilder nach jeder Station. Das bietet Auszubildenden die Chance, kontinuierlich die eigenen Potenziale auszuschöpfen.

Diese vielfältigen Stationen auf dem Weg der Ausbildung sorgen für noch breitere praktische Erfahrungen während der Ausbildung – das macht die Ausbildung bei DS zu etwas wirklich Besonderem.

Mir gefällt es die Azubis so zu motivieren, dass sie Spaß an der Arbeit haben.

Janina Holtmann, Ausbildungsbeauftragte DS-Mineralöl

„Ich habe meine Ausbildung gerne in der DS-Gruppe gemacht, da ich trotz Anstellung bei DS card + drive das ganze Unternehmen kennenlernen konnte und neben der Theorie viel praxisbezogen gearbeitet wird.“

Ilka Tirrel,
Kaufmännische Mitarbeiterin


Jannik Schnebeck

Jannik Schnebeck,
Auszubildender Kaufmann im Groß- und Außenhandel

„Menschen & Märkte – die Ausbildung bei DS ist aufgrund des breit aufgestellten Unternehmens sehr vielseitig und abwechslungsreich. Ganz besonders gefällt mir dabei das familiär geprägte Betriebsklima sowie der praxisnahe Austausch mit den Kollegen/innen.“


„Während meiner Ausbildung bei DS card + drive durfte ich schon früh selbstverantwortlich Aufgaben übernehmen. Jetzt arbeite ich bereits seit 12 Jahren in dem Bereich, der mir am besten gefallen hat.“

Timo Czerwanski,
Prokurist, Leitung Controlling/Operations


Nadine Brammer

Nadine Brammer,
Assistenz der Geschäftsführung

„Ich absolvierte vor 20 Jahren meine Ausbildung im Unternehmen. Mittlerweile leite ich selbst ein Team, bilde selber aus und bin immer noch mit viel Freude dabei.“

Auszubildende können sich vom ersten Tag an voll einbringen

Während der gesamten Ausbildung verfahren wir nach dem Motto „Training on the Job“. Azubis und Berufseinsteiger sind sofort in die echte, betriebliche Praxis integriert. Und zwar nicht als anonymer “Produktionsfaktor”, sondern als Teil des DS-Teams. Sie sind im Betriebsablauf immer “on top”; das ist uns eine wichtige Handlungsmaxime, um klarzumachen: Auszubildende sind bei uns nicht die günstigen Arbeitskräfte, sondern unser Gold von morgen. Wenn ein Auszubildender mal ein wenig mehr büffeln muss, verstehen wir das und nehmen Rücksicht darauf. Denn genau dafür ist die Ausbildung da: umfangreiche und optimale praktische wie theoretische Berufsbildung.

Die Azubis der DS-Gruppe lernen auch die Buchhaltung der Holding kennen

In der Buchhaltung laufen viele Prozesse zusammen. Die Azubis der DS-Gruppe sind im Rahmen ihrer Ausbildung in den jeweiligen Tochterfirmen für zwei bis drei Monate in der Buchhaltung der Holding beschäftigt, um wichtige interne kaufmännische Prozesse zu verstehen.
Gerade die Kollegen aus den Unternehmen DS-Mineralöl GmbH, NewEN Projects und DS card + drive tauschen sich untereinander intensiv aus und binden den Nachwuchs immer mehr in die interdisziplinären Abläufe der DS-Gruppe ein. So entsteht auf beiden Seiten – also für unsere Azubis und die jeweiligen Unternehmen – ein gleitender Übergang von der Ausbildung in den Arbeitsprozess.

Bei Bedarf bieten wir unseren Azubis Sprachkurse, unterstützen bei der Prüfungsvorbereitung und geben Nachhilfe in Rechnungswesen.

Auszubildende bei DS sind motiviert und sie dann zu unterstützen macht einfach Spaß. Es ist schön mitzuerleben, wie die Auszubildenden sich weiterentwickeln und ihr erlerntes Wissen anwenden.

Michael Ohlms, Ausbildungsbeauftragter WESER-PETROL

Sie wollen mehr über Ihre Karrieremöglichkeiten in der DS-Gruppe erfahren?

Schreiben Sie uns eine E-Mail