Referent Zentralfunktionen (m/w/d) bei WESER-PETROL Seehafentanklager GmbH & Co. KG

Am Standort Bremen

Die WESER-PETROL Seehafentanklager GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen, das seit Jahrzehnten erfolgreich in der Tanklagerei der Mineralölbranche tätig ist. Als Mitglied der Unternehmensgruppe Diersch & Schröder, zu denen im Bereich Mineralöl u.a. die Unternehmen DS-Mineralöl, DS card + drive, Kreuzmayr Bayern und Lanfer zählen, gehört das Unternehmen WESER-PETROL zu den anerkannten und erfolgreichen Marktteilnehmern in Deutschland.

Im Zuge unserer Wachstumsstrategie suchen wir Sie zum nächstmöglichen Eintrittstermin in Vollzeit am Standort Bremen als Referent Zentralfunktionen. 

Ihre Aufgaben:

Als Referent koordinieren und steuern Sie eigenverantwortlich zahlreiche Projekte und Teilaufgaben unserer verschiedenen Zentralfunktionen in den Bereichen Operations-Management, Tankläger/-technik, Recht, Energiesteuern, Zölle, Versicherungen, Hedging Risikomanagement/Compliance und IT/Datensicherheit. In dieser Schnittstellenfunktion stellen Sie mit Ihrer Arbeit die durchgängige Umsetzung unserer Prozessabläufe und Projektaufgaben sicher und sorgen damit für eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität. Zu Ihren Aufgaben gehören konkret u.a.:

  • Die Koordination und Betreuung von zentralen Unternehmensprojekten und Übernahme von Teilaufgaben, inkl. Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie Steuerung und Sicherstellung der Aufgabenumsetzung und Fristenüberwachung
  • Proaktive Optimierung von Abläufen sowie Koordination von standortübergreifenden Themen
  • Standortübergreifendes Schnittstellenmanagement
  • Bewältigung von zeitkritischen Sonderaufgaben
  • Teilnahme an Sitzungen, Meetings und Besprechungen

In Ihrem Verantwortungsbereich sind Sie direkt dem Bereichsleiter Marktfolge zugeordnet und berichten direkt an ihn.

    Ihr Profil:

    Wir suchen hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) mit einer schnellen Auffassungsgabe und einer strukturierten, von Genauigkeit und Systematik geprägten Arbeitsweise.

    Sie verfügen über:

    • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder ein (duales) Studium
    • langjährige kaufmännische Berufserfahrung, gerne aus dem Rechtsanwalts- und Notarbereich, einer Wirtschaftsprüfungs-, Beratungsgesellschaft oder mit vergleichbaren Erfahrungen
    • Erfahrung in eigenständiger Analyse von Themen, schnelle Auffassungsgabe und Freude, sich in neue Themen einzuarbeiten
    • eine aufgeschlossene Persönlichkeit
    • eine „Hands-on“-Mentalität mit der Fähigkeit, dabei strukturiert und analytisch zu arbeiten
    • die Fähigkeit, sich schnell auf wechselnde Gesprächspartner und -themen einzustellen

    Ein vielseitiges Aufgabengebiet und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamisch wachsenden Umfeld zeichnen diese Position aus. Es erwartet Sie ein erfolgreiches Unternehmen mit schlanken Organisationsstrukturen, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Eine gezielte Einarbeitung mit der Möglichkeit, an internen und externen Schulungen sowie Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, runden die Position ab.

    Interesse geweckt?

    Dann geben Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung in das Bewerbungsformular unter dem nachfolgenden Link ein:

    Zum Bewerbungsformular

    Bewerbungen behinderter Menschen sind erwünscht.

    Der Ansprechpartner für Ihre Bewerbung ist unser Personalleiter Herr Michael Hohmann.

    Weitergehende Informationen zu WESER-PETROL bzw. zur Firmengruppe Diersch & Schröder finden Sie unter: www.ds-bremen.de